Home Alexianer Christophorus Klinik Home

Die Christophorus Klinik

 

+ + + Aktuelle Informationen finden Sie hier (klicken) + + +

 

In der Christophorus Klinik werden 54 straffällig gewordene, intelligenzgeminderte Patienten behandelt, bei denen das Gericht eine Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus gemäß § 63 StGB angeordnet hat. Für jeden Patienten wird ein individuelles, seinen intellektuellen Fähigkeiten angepasstes Behandlungsprogramm erstellt. Langfristiges Ziel ist es, den Patienten auf ein Leben außerhalb der forensischen Klinik vorzubereiten, ohne dass er in straffälliges Verhalten zurück verfällt.

Die Klinik ist gegliedert in die drei Stationen „Agnes“ (Aufnahme-Station), "Katharina von Siena" (Regelstation) und "Edith Stein" (Rehabilitationsstation) mit je 18 Patienten. Während die Stationen Agnes und Katharina in je zwei Behandlungsbereiche mit klassischen Krankenhausabläufen aufgeteilt sind, wird auf der Station Edith Stein ein Wohngruppenkonzept mit drei Wohnbereichen organisiert.

Die Klinik wird geleitet vom Ärztlichen Direktor Prof. Dr. Dieter Seifert, Pflegedirektor Renko Janßen und Geschäftsführer Stephan Dransfeld, und ist in Trägerschaft der Alexianer Münster GmbH, die zur Ordensgemeinschaft der Alexianerbrüder gehört. 

Kontakt

Fr. Hillebrand / Fr. Pelka-Mularski

Sekretariat
Tel:. (02501) 966 40 100
Email 

Prof. Dr. 
Dieter Seifert

Ärztlicher Direktor
Tel.: (02501)
    966 40100
Email

Renko Janßen
Pflegedirektor
Tel.: (02501)
    966 40100
Email 

Stephan Dransfeld
Geschäftsführer
Tel.: (02501)
    966 20111
Email